Beratung und Planung

Zur Verminderung von Risiken und Auswirkungen von Sturzfluten und Sedimenteinträgen in Ortslagen und infrastrukturelle Einrichtungen beraten wir Landwirte, Kommunen und Fachbehörden. Hierbei arbeiten wir eng mit dem Mitteldeutschen Institut für angewandte Standortkunde und Bodenschutz (MISB) zusammen. Unsere Maßnahmeplanungen bilden die fachliche Grundlage für Flurbereinigungsverfahren.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Daniel Wurbs
Telefon: 0345-27999700
E-Mail: wurbs@geoflux.de

Beratung und Fachaustausch

  • Vor-Ort-Termine mit von Sturzfluten oder Erosionsereignissen betroffenen Kommunen und Landwirten
  • Erörterung von Ursachen, Vermeidungsstrategien und Maßnahmenvorschlägen
  • Lokale Fachgespräche und Präsentation der Ergebnisse modell- und GIS-basierter Risikoanalysen
  • zielorientierte Darstellung und Abstimung von Maßnahmenentwürfen
  • Präsentation von Handlungsstrategien zu Fachtagungen
Fachgespräche und Beratung
Vor-Ort-Termin mit Betroffenen und Fachbehörden

Maßnahmenplanung

  • Auswertung und Bewertung historischer Nutzungs- und Entwässerungsverhältnisse
  • Erarbeitung von Maßnahmenkonzepten für Bewirtschaftungsmaßnahmen und landesstrukturelle Planungen
  • Empfehlung ingenieurtechnischer Maßnahmen
  • Wirksamkeitsanalysen hinsichtlich Verminderung von Erosion und Sedimenteinträgen
  • Dimensionierung und Kostenschätzung
  • Erstellung abgestimmter Maßnahmenplanungen und kartografische Darstellung
Planung erosionsmindernder Maßnahmen
Beispiel für die Planung erosionsmindernder Maßnahmen

Beratungsleitfaden Bodenerosion und Sturzfluten

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Nachhaltige Landbewirtschaftung GmbH (INL) und dem Mitteldeutschen Institut für angewandte Standortkunde und Bodenschutz (MISB) war unsere Firma innerhalb einer Arbeitsgruppe aus Fachexperten an der Erarbeitung des Beratungsleitfadens "Bodenerosion und Sturzfluten - Lokale Kooperation zwischen Landwirten und Gemeinden sowie weiteren Akteuren zur Vermeidung von Bodenerosion" beteiligt. Der Leitfaden wurde im Auftrag des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen Anhalt erstellt und ist im JAhr 2014 erschienen. Er dient der Sensibilisierung und Information der Landwirte, Bürger und Kommunen im ländlichen Raum und soll eine Hilfestellung für eine standort- und situationsgerechte Risikoanalyse und die Ableitung von abgestimmten, geeigneten Vorsorgemaßnahmen zum Schutz vor Bodenabtrag geben.

Beratungsleitfaden Bodenerosion und Sturzfluten
Beratungsleitfaden Bodenerosion und Sturzfluten