Projektreferenzen Sturzfluten und Sedimenteinträge

Nachfolgend aufgeführte Projekte wurden durch unsere Firma oder in Kooperation durchgeführt und sind in chronologischer Reihenfolge aufgeführt. Sollten sie an weiteren Informationen zu einzelnen Projekten interessiert sein, können sie uns gerne kontaktieren.

Entwicklung und Anwendung einer Methode zur Abschätzung des wassererosionsbedingten und sedimentgebundenen P-Austrages in die Fließgewässer Sachsen-Anhalts
Laufzeit: 2017 - 2018
Beteiligung der Mitarbeiter Dr. Daniel Wurbs und Dr. Thomas Koschitzki an einem Forschungsprojekt des Institutes für Geowissenschaften und Geographie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Fachgebiet Geoökologie und Physische Geographie)
Kooperation: Mitteldeutsches Institut für angewandte Standortkunde und Bodenschutz (MISB)

Problem-, Situations- und Risikoanalyse und Erarbeitung von Maßnahmenvorschlägen im Rahmen A0-E-Wa für das Untersuchungsgebiet Kloschwitz/Gerbstedt
Laufzeit: 2015 - 2016
Auftraggeber: SWECO GmbH (vorm. Grontmij GmbH), im Auftrag des Amtes für Landwirtschaft, Forsten und Flurneuordnung Süd
Kooperation: Mitteldeutsches Institut für angewandte Standortkunde und Bodenschutz (MISB)

Vorbereitende Betrachtungen, Studien und Untersuchungen in wassererosionsgefährdeten Gebieten sowie Erarbeitung von Maßnahmenvorschlägen im Rahmen A0-E-Wa für das Untersuchungsgebiet Immekath
Laufzeit: 2015 - 2016
Auftraggeber: Ingenieur- und Vermessungsbüro Wenck Haldensleben, im Auftrag des Amtes für Landwirtschaft, Forsten & Flurneuordnung Altmark
Kooperation: Mitteldeutsches Institut für angewandte Standortkunde und Bodenschutz (MISB)

Problem-, Situations- und Risikoanalyse und Erarbeitung von Maßnahmenvorschlägen im Rahmen A0-E-Wa für das Untersuchungsgebiet Weißenschirmbach
Laufzeit: 2014 - 2015
Auftraggeber: Norddeutsche Bauernsiedlung GmbH, im Auftrag des Amtes für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Süd
Kooperation: Mitteldeutsches Institut für angewandte Standortkunde und Bodenschutz (MISB)

Problem-, Situations- und Risikoanalyse und Erarbeitung von Maßnahmenvorschlägen im Rahmen A0-E-Wa für das Untersuchungsgebiet Polleben
Laufzeit:
2013 - 2014
Auftraggeber: Vermessungsbüro Wilfried Borchers, im Auftrag des Amtes für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Süd
Kooperation: Mitteldeutsches Institut für angewandte Standortkunde und Bodenschutz (MISB)

Standortkundliches Gutachten und Erarbeitung von Maßnahmenvorschlägen als fachliche Grundlage für ein Flurbereinigungsverfahren Riestedt und Pölsfeld
Laufzeit:
2012 - 2013
Auftraggeber: Stadt Sangerhausen / Amt für Landwirtschaft, Forsten & Flurneuordnung Süd
Kooperation: Mitteldeutsches Institut für angewandte Standortkunde und Bodenschutz (MISB) und IPRO Sachsen-Anhalt

Vorarbeiten zur Verminderung der Erosionsgefährdung in den Flurbereinigungsverfahren nach §86 FlurbG - Bereiche Alsleben und Belleben
Laufzeit:
2012 - 2013
Auftraggeber: Verband der Teilnehmergeimeinschaften in Sachsen-Anhalt/ Amt für Landwirtschaft, Forsten & Flurneuordnung Anhalt
Kooperation: Mitteldeutsches Institut für angewandte Standortkunde und Bodenschutz (MISB)

Planung von erosionsmindernden Maßnahmen ackerbaulich genutzter Flächen im Einzugsgebiet des Süßen Sees
Laufzeit:
2006 - 2007
Auftraggeber: Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW)
Kooperation: Mitteldeutsches Institut für angewandte Standortkunde und Bodenschutz (MISB)