Kartenerstellung für Agraratlas Sachsen-Anhalt im WebGIS

Geoflux und MISB erarbeiten neue Informationsgrundlagen und Karten für den Agraratlas Sachsen-Anhalt

Layout Agraratlas 1996

Aufbereitung und Erarbeitung von Informationsgrundlagen und Karten für den Agraratlas Sachsen-Anhalt im WebGIS

Im Jahr 1996 erschien der letzte Agraratlas für das Bundesland Sachsen-Anhalt mit einem umfassenden Text- und Kartenteil und Übersichten zu den natürlichen Standortbedingungen und zu agrarstrukturellen Bewertungen. Der Agraratlas Sachsen-Anhalt ermöglicht seitdem die Berücksichtigung landwirtschaftlicher und agrarstruktureller Belange bei außerlandwirtschaftlichen Planungen. Im Rahmen des Forschungsvorhabens "Entwicklung und Anwendung einer Methode zur feldblockbezogenen Abschätzung des wassererosionsbedingten und sedimentgebundenen P-Austrages in die Fließgewässer Sachsen-Anhalts" erfolgt derzeit die Erstellung einer WebGIS-basierten Visualisierungsplattform, welche zu einem GIS-gestützten Fachinformationssystem für die landwirtschaftliche Praxis und Beratung ausgebaut werden soll. Auf Grundlage des bisher analog vorliegenden Agraratlas für das Land Sachsen-Anhalt erarbeiten Geoflux und das Mitteldeutsche Institut für angewandte Standortkunde und Bodenschutz (MISB) gemeinsam thematische Karten und wesentliche Informationsgrundlagen für das WebGIS 'Agraratlas Sachsen-Anhalt'.

Projektpartner: Mitteldeutsches Institut für angewandte Standortkunde und Bodenschutz (MISB)

Auftraggeber: Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt (LLG)

Zurück