LfULG-Projekt: Großmaßstäbige Bodenkarten Sachsens

Forschungs- & Entwicklungvorhaben der LfULG Sachsen: 'Konzepte großmaßstäbiger Bodenkarten Sachsens'

Bodenkarten Sachsen

Gemeinsam mit dem Mitteldeutschen Institut für angewandte Standortkunde und Bodenschutz in Halle und der Firma terrasys.info, ebenfalls aus Halle, bearbeitet Geoflux seit Beginn diesen Jahres ein Forschungs- und Entwicklungsvorhaben des Freistaates Sachsen. Projektziel ist es, ausgehend vom flächendeckenden Vorhandensein der mittelmaßstäbigen Bodenkarte digBK50 und räumlich hoch auflösender Punkt- und Flächendatensätze im Fachinformationssystem (FIS) Boden sowie der Bodenschätzungsdaten, Lösungen zu entwickeln, um perspektivisch großmaßstäbige Bodenkarten, einschließlich relevanter Bodenkennwerte, zu erzeugen.
Auftraggeber ist das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie.

Zurück